Nelly & Nadine

Nelly & Nadine

Dokumentarfilme, Schweden / Norwegen / Belgien 2022, 93 Min., frz., engl., schw., span. OF, engl./dt. UT

Weihnachten 1944 im Konzentrationslager Ravensbrück. Inmitten der Hölle des 20. Jahrhunderts wird eine unsterbliche Liebe geboren, als die androgyne Bohemienne Nadine der belgischen Opernsängerin Nelly zu ihrem Auftritt gratuliert. Beide sind sofort voneinander hingerissen. Nach dem Ende des Krieges finden sie sich wieder und verbringen ein gemeinsames Leben in Venezuela. Innerhalb der Familie wird ihre Geschichte verschwiegen. 20 Jahre lang hat Nellys Enkelin Sylvie Bianchi den Nachlass ihrer Großmutter sorgsam auf dem Dachboden verwahrt. Erst jetzt findet sie den Mut, in der stillen Atmosphäre ihres Bauernhofs, in Frankreich, deren bewegtes Leben zu rekonstruieren. Mutig stellt sie sich dem schmerzhaften Prozess der Erinnerung an eine lesbische Liebe, die nur im Schatten gelebt werden durfte. Spuren findet sie auf Fotos, Tonbändern und Super-8-Aufnahmen. Die im Off zu hörenden Tagebucheinträge entfalten eine literarische Wucht, die sowohl die Grausamkeit des Lagerlebens als auch den unbändigen Überlebenswillen dieser Liebe erfahrbar macht.

Regie Magnus Gertten

Produzent:innen Ove Rishøj Jensen

Produktionsfirma

Auto Images AB, Monbijougatan 17e, 21153 Malmö, Mail: auto@autoimages.se, Web: www.autoimages.se

Weltvertrieb

Rise and Shine World Sales, Schlesische Str. 29/30, 10997 Berlin, Mail: info@riseandshine-berlin.de, Web: www.riseandshine-berlin.de

Verleih Rise and Shine Cinema, Wohlers Allee 24a, 22767 Hamburg, Mail: info@riseandshine-cinema.de

Cast Nelly Mousset-Vos, Nadine Hwang, Sylvie Bianchi, Christian, Anne Bianchi, Joan Schenker, José Rafael Lovera, Maria Alexandra Lovera, Irene Krausz-Fainman, Ronit Nadine Frenkel

Premiere keine Premiere

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

02.11.2022 19:45 Stadthalle 6 Link Cinestar
03.11.2022 22:00 Kino Koki Link Cinestar