Speak No Evil

Speak No Evil

Spielfilme, Dänemark / Niederlande 2021, 97 Min., dän., niederl., engl. OF, engl. UT, FSK 16

Bei einem Glas Wein lassen es sich Björn und Louise in der Toskana gut gehen, ihre kleine Tochter vergnügt sich im Pool. So maßgeschneidert wie ihr Leben in Kopenhagen sind auch die Ferien mit Dinnereinladungen und lokalen Bands. Doch eine unheilvolle Spannung überschattet die Idylle. Tatsächlich hat die Begegnung mit Patrick, Karin und ihrem schweigsamen Sohn, die aus den Niederlanden kommen, etwas latent Bedrohliches. Das Ehepaar ist so völlig anders als sie. Dennoch kommt man ins Gespräch und einige Monate später folgt die dänische Familie der Einladung in die Niederlande, ins Waldhaus der Urlaubsbekanntschaft. Die Gastfreundschaft ist trügerisch, Björn und Louise fühlen sich zunehmend wie Gefangene. Der psychologische Horrorfilm bietet viele Lesarten an. Blickt das dänische Ehepaar vielleicht in sein verzerrtes Spiegelbild? Repräsentieren Patrick und Karin gar die dunklen Abgründe des selbst geschaffenen Lebensstils?

Regie Christian Tafdrup

Drehbuch Christian Tafdrup, Mads Tafdrup

Produzent:innen Jacob Jarek

Produktionsfirma Profile Pictures ApS, Krystalgade 7, 1., 1172 Kopenhagen K, Mail: mail@profilepictures.dk, Web: www.profilepictures.dk

Weltvertrieb

TrustNordisk ApS, Filmbyen 12, 2650 Hvidovre, Mail: info@trustnordisk.com, Web: www.trustnordisk.com

Verleih Koch Media GmbH, Lochhamer Str. 9, 82152 Planegg , Mail: office@kochmedia.com, Web: www.kochfilms.de

Cast Morten Burian (Bjørn), Sidsel Siem Koch (Louise), Fedja van Huêt (Patrick), Karina Smulders (Karin), Liva Forsberg (Agnes), Marius Damslev (Abel)

Premiere keine Premiere

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

03.11.2022 19:30 Stadthalle 3 Link Cinestar
04.11.2022 22:00 Stadthalle 5 Link Cinestar
05.11.2022 10:30 Kolosseum Link Cinestar
06.11.2022 19:15 Stadthalle 4 Link Cinestar