The Great Silence

Den store stilhed The Great Silence

Spielfilme, Dänemark 2022, 95 Min., dän. OF, engl. UT

Alma bereitet sich auf ihr Gelübde vor, das Leben im Kloster scheint der jungen Frau Rückhalt zu geben. Zärtlich kümmert sie sich um eine todkranke Nonne, nimmt aufmerksam die Anrufe auf dem Seelsorgetelefon des Ordens entgegen. Manchmal jedoch verfinstern sich ihre Gesichtszüge, auf ihren Schultern scheint eine Last zu liegen. Alma fügt sich selbst Verletzungen zu. Plötzlich steht ihr älterer Bruder, ein trockener Alkoholiker, vor der Klostertür und damit auch eine verdrängte Familiengeschichte. Welches Geheimnis verbindet Bruder und Schwester? Warum fühlt sich Alma manchmal verfolgt? Was sieht sie, was wir nicht sehen, wenn sie sich durch die dunklen Gänge des Klosters bewegt? Gekonnt spielt Katrine Brocks in ihrem Regiedebüt mit Elementen des Psychothrillers. Mysteriöse Klänge, seltsame Geräusche und Lichteffekte laden Szenen spannungsvoll auf. Mit aller Macht drängt auch auf der visuellen Ebene eine unausgesprochene Schuld ans Tageslicht.

Regie Katrine Brocks

Drehbuch Marianne Lentz, Katrine Brocks

Produzent:innen Pernille Tornøe

Produktionsfirma

Monolit Film, Slagtehusgade 20, 1. floor, DK-1715 Kopenhagen V, Web: www.monolitfilm.dk

Weltvertrieb

TrustNordisk ApS, Filmbyen 12, 2650 Hvidovre, Mail: info@trustnordisk.com, Web: www.trustnordisk.com

Festivalkontakt

Danish Film Institute, Gothersgade 55, 1123 Kopenhagen K, Mail: dfi@dfi.dk, Web: www.dfi.dk

Cast Kristine Kujath Thorp (Schwester Alma), Elliott Crosset Hove (Erik), Karen-Lise Mynster (Miriam), Diém Camille Gbogou (Martha), Petrine Agger (Dorothea), Bodil Lassen (Elisabeth)

Premiere Deutsche Premiere

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

02.11.2022 19:45 Stadthalle 2
03.11.2022 16:30 Stadthalle 3 Link Cinestar
05.11.2022 22:30 Kolosseum Link Cinestar
06.11.2022 10:30 Stadthalle 3 Link Cinestar