The Territory

The Territory

Dokumentarfilme, Dänemark / Brasilien / USA 2022, 86 Min., port., tupi-kawahiva OF, engl. UT

Tief im brasilianischen Regenwald tobt ein Krieg: Gierig fressen sich die Kettensägen der Siedler immer tiefer in die Heimat der Uru-eu-wau-wau, deren Existenz untrennbar mit dem Urwald verbunden ist. Bildgewaltig und mit sicherer inszenatorischer Hand fächert Alex Pritz diesen lokalen Konflikt, der vor dem Hintergrund des Klimawandels globale Bedeutung gewinnt, anhand seiner Protagonist:innen auf. Da ist der entschlossene Bitaté, der in jungen Jahren zum Anführer des Widerstands gegen die Invasoren bestimmt wird. Die Aktivistin Neidinha, die sich auch von Todesdrohungen nicht einschüchtern lässt, ist ihm zur zweiten Mutter geworden. Auf der anderen Seite stehen die Siedler, die ihr räuberisches Handeln in Wild-West-Manier als Pionierarbeit an den Rändern der Zivilisation verklären. Gegen sie und die Gleichgültigkeit der Regierung führen die Uru-eu-wau-wau einen erbitterten Kampf ums Überleben. Ihre wichtigste Waffe ist eine Kamera, denn sie wissen, dass diese Schlacht ohne mediale Aufmerksamkeit nicht zu gewinnen ist.

Regie Alex Pritz

Produzent:innen Will N. Miller, Sigrid Dyekjær, Lizzie Gillett, Darren Aronofsky

Weltvertrieb

Dogwoof, 19-23 Ironmonger Row, EC1V 3QN London, Mail: info@dogwoof.com

Cast Bitaté Uru-eu-wau-wau, Neidinha Bandeira

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

03.11.2022 10:00 Stadthalle 5 Link Cinestar
06.11.2022 16:45 Stadthalle 6 Link Cinestar