A Matter of Trust

Ingen kender dagen A Matter of Trust

Spielfilme, Dänemark 2022, 105 Min., dän. OF, engl. UT

Plötzlich betrachtet die schwangere Maja den Vater ihres Kindes mit anderen Augen. Der Schüler Emil entdeckt seine Sexualität und provoziert seinen Lehrer. Die Ärztin Eva muss einen Geflüchteten, dessen Asylantrag abgelehnt wurde, auf seinem Rückflug begleiten und befindet sich in einem moralischen Dilemma. Die kleine Laura ist mit ihrer labilen Mutter, von der sie sich nicht beschützt fühlt, in der Natur unterwegs, die Situation eskaliert. Und Adam lügt sich sein Leben zurecht, bis er der Wahrheit ins Gesicht blicken muss. Kunstvoll verwebt der Film die Geschichten von fünf Menschen, die sich nicht begegnen, aber an einem schönen Spätsommertag ähnliche Erfahrungen durchleben. Jede Episode bringt ihren eigenen dramatischen, absurden oder überraschenden Tonfall mit sich. Im Kern steht immer die Frage nach dem Vertrauen: Was passiert, wenn dieses Gefühl missbraucht, verraten oder ausgenutzt wird? Oder wenn man sich selbst nicht mehr traut?

Regie Annette K. Olesen

Drehbuch Maren Louise Käehne

Produzent:innen Jonas Frederiksen

Produktionsfirma

Nimbus Film ApS, Hauchsvej 17, 1825 Frederiksberg, Mail: nimbus@nimbusfilm.dk, Web: www.nimbusfilm.dk

Weltvertrieb

TrustNordisk ApS, Filmbyen 12, 2650 Hvidovre, Mail: info@trustnordisk.com, Web: www.trustnordisk.com

Festivalkontakt

Danish Film Institute, Gothersgade 55, 1123 Kopenhagen K, Mail: dfi@dfi.dk, Web: www.dfi.dk

Cast Trine Dyrholm (Eva), Emil Aron Dorph (Emil), Ellen Rovsing Knudsen (Laura), Jakob Cedergren (Adam), Sofie Juul Blinkenberg (Maja), Morten Hee Andersen (Simon), Lisbet Dahl (Hanne)

Premiere Deutsche Premiere

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

03.11.2022 13:30 Kolosseum Link Cinestar
04.11.2022 13:30 Stadthalle 3 Link Cinestar
05.11.2022 19:00 Stadthalle 5
06.11.2022 19:30 Kolosseum Link Cinestar