Aktuelle Meldungen

  • 61. Nordische Filmtage Lübeck ziehen positive Bilanz und erreichen Besucherzahl des Vorjahres

    61. Nordische Filmtage Lübeck ziehen positive Bilanz und erreichen Besucherzahl des Vorjahres

    Lübeck, 04.11.19 – Mit einer positiven Bilanz durch die Festivalleiter Linde Fröhlich (Künstlerische Leitung) und Florian Vollmers (Festival Manager) sind gestern die 61. Nordischen Filmtage Lübeck nach sechs erfolgreichen Festivaltagen zu Ende gegangen. Mit einer Zahl von 36.000 Besuchen erreichte das Festival für Kino aus Nord- und Nordosteuropa das Niveau des Vorjahres. „Wir freuen uns sehr, die Zahl des Jubiläumsjahres auf hohem Niveau halten zu können“, sagt Florian Vollmers. „Insgesamt haben wir über 1.000 Tickets mehr verkauft und konnten damit die Einnahmen leicht steigern, während die Fachbesucher des Festivals das umfangreiche Rahmenprogramm für Branchenvertreter stärker genutzt haben.“ Mehr

  • Preisträger der 61. Nordischen Filmtage Lübeck: „Weißer weißer Tag“ - NDR Filmpreis geht erneut nach Island, Mika Kaurismäki erhält den Publikumspreis

    Preisträger der 61. Nordischen Filmtage Lübeck: „Weißer weißer Tag“ - NDR Filmpreis geht erneut nach Island, Mika Kaurismäki erhält den Publikumspreis

    Lübeck, 02.11.19 – Der mit 12.500 Euro dotierte NDR Filmpreis der 61. Nordischen Filmtage Lübeck geht an einen isländischen Film: Im Rahmen der feierlichen Filmpreisnacht im Theater Lübeck nahm Hauptdarsteller Ingvar E. Sigurðsson den Preis für „Weißer weißer Tag“ („Hvítur, hvítur dagur“) von Regisseur Hlynur Pálmason in Empfang. Arsenal Filmverleih bringt den Film ab 13. Februar 2020 in Deutschland in die Kinos. Der Preis des Freundeskreises für das Beste Spielfilmdebüt, der mit 7.500 Euro dotiert ist, geht an „Aurora“ von Regisseurin Miia Tervo aus Finnland. Hauptdarstellerin Mimosa Willamo nahm den Preis am Abend entgegen. Der Publikumspreis der Lübecker Nachrichten, dessen Preisgeld 5.000 Euro beträgt, wurde an einen Film aus Finnland vergeben: „Meister Cheng“ („Mestari Cheng“) von Mika Kaurismäki. dessen Hauptdarstellerin Anna-Maija Tuokko den Preis in Empfang nahm. Mehr

  • Eröffnung der 61. Nordischen Filmtage Lübeck: Beschwingte Deutschlandpremiere mit „Feuer und Flamme“  (Eld och Lågor / Swoon)

    Eröffnung der 61. Nordischen Filmtage Lübeck: Beschwingte Deutschlandpremiere mit „Feuer und Flamme“ (Eld och Lågor / Swoon)

    Lübeck, 30.10.19 – Bei der gestrigen Eröffnungsveranstaltung der 61. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10-03.11.19) gingen die geladenen Gäste nach der gelungenen Deutschlandpremiere des Films „Feuer und Flamme“ (Eld och Lågor / Swoon) beschwingt aus dem Saal, um anschließend den Abend bei einem stilvollen Empfang im Ostchor des Lübecker Doms ausklingen zu lassen. Mehr

Weitere News

Events

grønlandia - Inuuneqartitsisuuvoq kalaallit nunaat

grønlandia - Inuuneqartitsisuuvoq kalaallit nunaat

Vom 27.10. – 17.11.2019 zeigt der Kunstraum K70 Bronzearbeiten, Skizzen und digital bearbeitete Fotos, in denen Tim Maertens die Eindrücke einer Wanderung durch die Wildnis West-Grönlands verarbeitet. vom 30.10.-02.11.19 laufen dort Kurzfilme des Künstlers. Mehr

Young Nordic Filmmakers 2019 - Premiere

Young Nordic Filmmakers 2019 - Premiere

Die im Rahmen des Projekts entstandenen Filme werden in einer öffentlichen Vorführung am Samstag, 19. Oktober 2019 um 16:30 Uhr im Kino Koki in Lübeck dem Publikum gezeigt. Der Eintritt ist frei. Mehr

Weitere Events

Informationen für Besucher

Aktuelle Downloads

Wir danken unseren Partnern und Sponsoren

Possehl Stiftung Radisson SAS CineStar - So macht Kino Spaß. Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck Stadtwerke Lübeck
Weitere Partner und Sponsoren