Datenschutzerklärung

Wir begrüßen Sie herzlich auf den Webseiten der NORDISCHEN FILMTAGE LÜBECK, einer Veranstaltung der Hansestadt Lübeck. Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Am 25. Mai 2018 trat die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Verordnung (EU) 2016/679, in Kraft. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Telemedien der Nordischen Filmtage Lübeck, also auch Facebook, Instagram, Twitter und weitere Angebote.

Wir möchten Sie nachfolgend informieren, welche Daten Ihres Besuchs wir zu welchen Zwecken verwenden. Sollten darüber hinaus noch Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten offen bleiben, können Sie sich gerne direkt an die Nordischen Filmtage Lübeck wenden unter: datenschutz@nordische-filmtage.de Oder Sie schreiben an die Datenschutzbeauftragte der Hansestadt Lübeck unter hl-kontakt@luebeck.de

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Web­browsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

Folgende Daten werden erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des aufgerufenen Internet-Dienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion
  • gegebenenfalls die Abfrage, die der abfragende Rechner gesendet hat
  • technische Daten des Servers, auf dem der Internetdienst aufgerufen wurde
  • die übertragene Datenmenge
  • eine Meldung über den Erfolg des Aufrufs
  • die IP-Adresse des aufrufenden Rechners (bis zu einem Monat, danach anonymisiert)
  • der verwendete Browser des aufrufenden Rechners

Diese Daten werden zu Zwecken der Fehleranalyse und zur Abwehr von Angriffen auf die technische Infrastruktur einen Monat aufbewahrt und anschließend anonymisiert und bis zu einem Jahr aus Statistik- und Abrechnungsgründen aufbewahrt.

Registrierung auf unserer Webseite

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen, dies gilt ausschließlich für die Nutzung des Festival-Planers für Filmvorführungen und Events während der Nordischen Filmtage Lübeck, werden personenbezogene Daten wie die E-Mail-Adresse und ein Password gespeichert. Sind Sie bei uns für diesen Tagesplaner registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Für den Kauf von Tickets für Filmvorführungen während der Nordischen Filmtage Lübeck müssen Sie sich bei unserem Ticketing-Partner CineStar unter www.cinestar.de registrieren. Hierbei gelten die Datenschutzbestimmungen von CineStar.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail Adresse) ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispiels­weise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu über­prüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Be­stellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit ange­forderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Textes angegebene Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen ge­mach­ten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschluss­fragen gespeichert.

Erhebung personenbezogener Daten nach DSGVO im Kontakt mit Geschäftspartnern

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen zu dem wir Ihre Daten erheben, verarbeiten wir regelmäßig auch dann personenbezogene Daten, wenn es sich bei Ihnen um eine juristische Person handelt. Dies wäre bsw. dann der Fall, wenn wir Daten von Personen aus der Geschäftsleitung sowie persönlichen Ansprechpartnern Ihres Unternehmens oder sonstigen Personen in für uns zuständigen Abteilungen Ihres Unternehmens erheben.
Dabei erheben wir folgende Daten: Kontaktdaten, Adressdaten, Funktion im Unternehmen
Datenquellen bei Geschäftspartnern: Wir erheben Ihre Daten grundsätzlich im direkten Kontakt mit der entsprechenden Person. Möglich ist auch, dass Sie uns Daten von Personen übermitteln, die in Ihrem Unternehmen für uns zuständig sind.
Verarbeitungszweck: Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Abwicklung der Geschäftsbeziehung sowie der Kommunikation zwischen uns, insbesondere zur Abwicklung des Schriftverkehrs, des Zahlungsverkehrs und des Rechnungswesens sowie der Erfüllung der zwischen uns vertraglich bestehenden Pflichten.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung - Geschäftspartner
Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Grundlage des zwischen den Nordischen Filmtagen Lübeck, einer Veranstaltung der Hansestadt Lübeck, bestehenden Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Daneben stützen die Nordischen Filmtage Lübeck die Datenverarbeitung aber auch auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, soweit gesetzliche Pflichten – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – zutreffen.
Nicht für die Vertragserfüllung erforderliche Daten (Zusatzdaten) erheben die Nordischen Filmtage Lübeck auf der Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei die Nordischen Filmtage Lübeck hinsichtlich der Einzelheiten ihres berechtigten Interesses an der Datenverarbeitung auf den nachfolgend genannten Interessenpunkt verweisen:
Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Dazu gehören die Stammdatenpflege, Maßnahmen zur Partnerbindung, Maßnahmen zur Betrugsprävention

Löschung bzw. Sperrung von Daten, die von den Nordischen Filmtagen Lübeck erhoben wurden

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir spei­chern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen viel­fältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Statistische Auswertung (Tracking)

Um die Website stärker im Hinblick auf die Bedürfnisse der NutzerInnen zu optimieren, analysieren wir das Nutzungsverhalten der Besucher unserer Website (z.B. welche Inhalte sind besonders begehrt? Welche nicht?). Hierzu setzen wir auf unseren Webseiten den datensparsamen Webanalysedienst Matomo (ehemals: Piwik) ein.

Der von dieser Website genutzte Open Source Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik) verwendet ebenfalls so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Verlinkung zu Social Media Plattformen

Auf der Webseite der Nordischen Filmtage Lübeck werden keine Social Plugins eingesetzt. Wir haben lediglich eine Verlinkung zu unseren Social Media Angeboten gesetzt und die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen ein­geb­unden:

Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland), Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland), YouTube (YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA), Instagram (Instagram LLC, Vertreten durch Kevin Systrom und Mike Krieger, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA)

Facebook
Auf Facebook haben wir eine Fanpage der Nordischen Filmtage Lübeck unter /nordicfilmdays eingerichtet. Auf dieser Seite informieren wir über aktuelle Themen und Veranstaltungen. Betreiber der Plattform ist die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Unsere Fanpage oder die von uns lancierten Beiträge können dort mit „Gefällt mir“ markiert werden. Je nach Konfiguration Ihrer Privatsphäre-Einstellungen können wir sehen, dass Sie ein „Like“ gesetzt haben. Eine automatisierte Übernahme Ihrer Daten erfolgt nicht, auch nicht in dem Fall, wenn Sie Ihre Teilnahme zu einer Veranstaltung, die auf unserer Fanpage erscheint, bestätigen werden. Falls Sie, neben Likes, auch weitere Interaktionen auf Facebook vornehmen, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung des Anbieters. Der Plattformbetreiber Facebook verarbeitet generell personenbezogene Daten aller Nutzer und Besucher, um daraus umfassende Statistiken und Nutzerprofile zu erstellen. Auch wenn wir auf die Verarbeitung durch Facebook keinen Einfluss nehmen können, bemühen wir uns darum, datensparsame Konfigurationen vorzunehmen, sofern Facebook dies ermöglicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/
Sollten Sie weitergehende Kommunikationsformen nutzen, z.B. die Messenger-Funktion, erfolgt die Datenverarbeitung mit dem Zweck der Vertragserfüllung oder als vorvertragliche Maßnahme.

YouTube
Auf unserer Website werden Plugins des zu Google gehörenden Anbieters YouTube eingesetzt. Betreiber des Angebotes ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Beim Besuch unseres YouTube Kanals /nordicfilmdays wird eine Verbindung zu den YouTube- Servern hergestellt. Dabei wird diesem mitgeteilt, dass Sie unsere Seite besucht haben. Falls Sie in Ihrem YouTube- oder Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube bzw. Google, Ihr Nutzungsverhalten direkt Ihrem Profil zuzuordnen. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie sich aus Ihrem YouTube- und Google-Account ausloggen. Falls Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie YouTube mit Nutzerdaten umgeht, finden Sie dies in der YouTube-Datenschutzerklärung unter: Link.

 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hier­durch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Ver­wendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte ver­wenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Ein­stellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website mög­licherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Keine Datenübermittlungen an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maß­nahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Je nach Verarbeitung sind unterschiedliche Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung anzuwenden (i.d.R. Art. 6 Abs. 1 lit. a) bis f) DSGVO). Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutz­be­auf­tragten. Die Kontaktdaten finden Sie unten im Text.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mit­teilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Soweit mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz bei den Nordischen Filmtagen Lübeck

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@nordische-filmtage.de oder wenden Sie sich direkt per Post an uns:

Nordische Filmtage Lübeck
Abteilung Datenschutz
Schildstr. 12, 23552 Lübeck