Spielplan

Den kompletten Spielplan für Sie zur leichten Übersicht können Sie hier herunterladen:
Farbe [PDF-Download, 224 KB]

Tusen bitar

Tusen bitarA Thousand Pieces

Retrospektive, Schweden / Norwegen 2014, 100 Min., schw., span. OF, engl. UT

2013 inszeniert die Regisseurin Marianne Lindberg De Geer ein Bühnenstück über ihren verstorbenen Geliebten Björn Afzelius (1947–1999). Es ist der Ausgangspunkt dieser filmischen Recherche zu Leben und Werk des ebenso gefeierten wie umstrittenen Liedermachers. In Schweden war der Mann, der mit „Tusen bitar“ 1990 seinen größten Hit landete, schon zu Lebzeiten eine Musiklegende. Seine Gagen gab der Protestsänger, politische Aktivist und unverbesserliche Romantiker für die Solidarität mit lateinamerikanischen Freiheitsbewegungen aus. Doch hinter dem engagierten Kämpfer verbarg sich ein introvertierter, seit dem frühen Suizid der Mutter verunsicherter Künstler. Ruhe fand er immer wieder in Ligurien, zusammen mit seinen zwei Töchtern. Zum Familienmenschen taugte Björn Afzelius jedoch nicht … Aus Interviews mit Musikerkollegen, darunter Mikael Wiehe aus gemeinsamen Hoola-Bandoola-Band-Zeiten, Konzertmitschnitten und privaten Filmaufnahmen entsteht ein komplexes Bild dieses unruhigen Geistes. Ein tief berührender Lebensbericht.

Regie Stefan Berg, Magnus Gertten

Drehbuch Magnus Gertten, Stefan Berg

Produzent Lennart Ström, Magnus Gertten, Dag Hoel

Rollen Mikael Wiehe, Peter Clemmedsen, Marianne Lindberg De Geer, Tommy Rander, Per Melin

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.

Streaming

Film ausleihen