Spielplan

Den kompletten Spielplan für Sie zur leichten Übersicht können Sie hier herunterladen:
Farbe [PDF-Download, 224 KB]

Juice

Juice

Retrospektive, Finnland 2018, 104 Min., finn. OF, engl. UT

Der Dichter und Sänger Juice Leskinen (1950–2006) schuf klassische Songs, die noch heute jeder Finne mitsingen kann. In Deutschland ist er weniger bekannt, was auch daran liegt, dass der Tourneefilm „Saimaa-Ilmiö“, den die Kaurismäkis 1981 u. a. über ihn und seine Band drehten, nie in die deutschen Kinos kam. Juice Leskinen sei an „akutem Nierenversagen, Leberzirrhose und Diabetes“ gestorben, hieß es in den Nachrufen. Was das selbstzerstörerische Leben, das er führte, für seine Umwelt und seine Familienangehörigen bedeutete, steht im Mittelpunkt dieses Biopics. Es spannt den Bogen von seiner Kindheit in der ostfinnischen Provinz über die Studentenzeit in Tampere, wo er als Mitglied der Band „Coitus Int.“ sein Talent als Sänger und Provokateur auslebte, bis zu seiner Entdeckung des Alkohols als Stimulans und Tröster seiner empfindsamen Seele. Vom finnischen Schauspieler und Tänzer Riku Nieminen brillant verkörpert, offenbart sich im rüden Folk-Rocker ein sensibler Mensch, der viele verletzte, auch sich selbst, während er dem Alkohol verfiel.

Regie Teppo Airaksinen

Drehbuch Antti Heikki Pesonen

Produzent Marko Talli

Produktionsfirma Yellow Film & TV Oy, Hermannin rantatie 10, 00580 Helsinki, Mail: info@yellowfilm.fi, Web: www.yellowfilm.fi

Rollen Riku Nieminen (Juice Leskinen), Iida-Maria Heinonen (Marja Tolvanen), Pekka Strang ( Harri Rinne), Antti Heikkinen (Mikko Alatalo), Annaleena Sipilä (Mutter), Ilkka Heiskanen (Vater)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.