Spielplan

Den kompletten Spielplan für Sie zur leichten Übersicht können Sie hier herunterladen:
Farbe [PDF-Download, 224 KB]

Zhisn Ivani

Zhisn IvaniLife of Ivanna

Wettbewerb Dokumentarfilme, Russland / Norwegen / Finnland / Estland 2021, 80 Min., russ., nenzisch OF, engl. UT

Das ungeschminkte Porträt einer streitbaren Frau: herb, zuckersüß träumend, zärtlich, fluchend, reich nur an Kindern, fünf an der Zahl. Zusammen leben sie beengt in einer ärmlichen Hütte auf Kufen, die gegen den aufkommenden Sturm nur wenig Schutz bietet. Ein archaisches Leben im Nirgendwo. Man isst das rohe Fleisch des eben getöteten Rentiers; mit blutverschmierten Mündern lachen die Kinder, die ein Leben zwischen Verwahrlosung und Freiheit genießen, in die Kamera. Die Tradition der Nenzen ist auf halbgeglaubte Restbestände magischen Denkens zusammengeschrumpft. Von der Welt jenseits der eisigen Wildnis weiß man wenig. In langen Einstellungen entspinnt sich das Geflecht alkoholdurchtränkter Beziehungen voller Gewalt, als Ivanna in der Stadt den Vater ihrer Kinder besucht. Seine plumpen, vernuschelten Liebeserklärungen bezeugen lediglich den dramatischen Status seines Verfalls. Diesmal schlägt er sie das eine Mal zuviel und Ivanna entscheidet sich, die Tundra und ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen.

Regie Renato Borrayo Serrano

Drehbuch Renato Borrayo Serrano, Darya Siderova

Produzent Vlad Ketkovitch

Produktionsfirma Ethnofund Film Company, 119421 Novatorov, 36/3-171 Moskau, Mail: ethnofund@mail.ru, Web: www.ethnofund.com

Weltvertrieb CAT&Docs, 18, rue Quincampoix, 75004 Paris, Mail: info@catndocs.com, Web: www.catndocs.com

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.

Streaming

Film ausleihen