Spielplan

Den kompletten Spielplan für Sie zur leichten Übersicht können Sie hier herunterladen:
Farbe [PDF-Download, 224 KB]

Flugt

FlugtFlee

Wettbewerb Dokumentarfilme, Dänemark / Frankreich / Schweden / Norwegen / Niederlande 2021, 83 Min., OF, engl. UT

Amin ist ein erfolgreicher Akademiker und steht kurz davor, seinen Lebensgefährten zu heiraten. Auf der Suche nach einem gemeinsamen Haus wird offenbar, dass Amin erst die Geister seiner Vergangenheit vertreiben muss, um wirklich heimisch zu werden. Er enthüllt seinem langjährigen Freund, dem Regisseur Jonas Poher Rasmussen, seine wahre Geschichte: Vor den Taliban floh die Familie ins postsowjetische Russland. Polizeiwillkür, die menschenverachtende Gewalt der Schleuser, Hilflosigkeit und Angst bestimmten das Leben. Die Familie wurde auseinandergerissen und Amin schließlich als unbegleiteter, minderjähriger Flüchtling einsam am Flughafen in Kopenhagen ausgespuckt. Der Preis für ein Leben in Dänemark war und ist die andauernde Lüge über das eigene Schicksal.
Visuell durchbrechen Archivbilder immer wieder die animierte Erzählung Amins aus dem Off, kreuzen die persönliche, subjektive Erinnerung mit Dokumenten einer aus den Fugen geratenen Weltgeschichte. Eine Reise des Erinnerns auf der Suche nach sich selbst.

Regie Jonas Poher Rasmussen

Drehbuch Jonas Poher Ramussen

Produzent Monica Hellström, Charlotte De La Gournerie, Signe Byrge Sørensen

Produktionsfirma Final Cut for Real Aps, Forbindelsesvej 7, 2100 Kopenhagen, Mail: info@final-cut.dk, Web: www.finalcutforreal.dk

Weltvertrieb Cinephil, 18 Levontin Street, 6511207 Tel Aviv, Mail: info@cinephil.co.il, Web: www.cinephil.com

Rollen Daniel Karimyar, Fardin Mijdzadeh, Milad Eskandari, Belal Faiz, Elaha Faiz, Zahra Mehrwarz

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.