Fellwechselzeit

FellwechselzeitTime of Moulting

Filmforum, Deutschland 2020, 81 Min., dt. OF, engl. UT

Stephanie ist ein intelligentes und lebhaftes Kind. Sie spürt, dass in ihrer Familie etwas nicht stimmt. In einem heruntergekommenen Haus lebt sie isoliert mit ihren Eltern. Ihrem Vater vertraut sie nicht, mit ihrer Mutter Sybille lebt sie in einer symbiotischen Beziehung. Doch diese ist psychisch labil. Unausgesprochenes und Verdrängtes verbergen sich unter den Oberflächen ihres Alltags. Die Jahre gehen ins Land und eröffnen doch keine hoffnungsvolle Zukunft für Stephanie. Aus der Enge und Ausweglosigkeit flüchtet sie sich in eine abseitige Welt düsterer Fantasien, die nur ihr allein gehört … „Fellwechselzeit“ ist ein Stillleben, erzählt in 57 Bildern, die Stephanie von der Kindheit bis zur Jugend begleiten. Jede Einstellung zeigt die kleinen Details des Familienlebens, immer mit dem Gefühl, dass sich unter der Oberfläche noch etwas versteckt.

Regie Sabrina Mertens

Drehbuch Sabrina Mertens

Produzent Sabrina Mertens, Jan Fabi, Vera Paulmann, Nadia Zimmermann, Hanna Buhr

Produktionsfirma Filmakademie Baden-Württemberg, Akademiehof 10, 71638 Ludwigsburg, Mail: info@filmakademie.de, Web: www.filmakademie.de

Weltvertrieb Media Luna New Films UG, Kaiser-Wilhelm-Ring 38, 50672 Köln, Mail: info@medialuna.biz, Web: www.medialuna.biz

Rollen Freya Kreutzkam (Mutter), Zelda Espenschied (Stephanie jung), Miriam Schiweck (Stephanie erwachsen), Bernd Wolf (Vater)

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.

Streaming

Film ausleihen