Flukten over grensen

Flucht über die GenzeFlukten over grensen / The Crossing

Kinder- und Jugendfilme, Norwegen 2020, 95 Min., norw. OF, engl. UT, dt. eingesprochen, empf. ab 12 Jahren

1942. Norwegen ist von deutschen Soldaten besetzt. Auch hier verfolgen sie jüdische Bürger, um sie in Vernichtungslager zu verschleppen. Hilfe finden die Verfolgten bei den Eltern von Gerda und Otto, die sie heimlich über die Grenze ins sichere Schweden bringen – doch dann werden die Eltern verhaftet. Als die Geschwister in einem Kellerversteck zwei jüdische Kinder entdecken, ist es an ihnen, das Werk der Eltern zu vollenden. Gemeinsam mit Sarah und Daniel brechen sie zur Grenze auf. Doch ihr Weg ist voller Gefahren: Immer dem Risiko ausgesetzt, von den Deutschen aufgehalten zu werden, wissen sie nicht, wem sie unterwegs trauen dürfen … Ohne den Widerstand der Norweger zu idealisieren, zeichnet der spannende Film um die abenteuerlustige zehnjährige Gerda und ihren für die NS-Ideologie anfälligen Bruder ein realistisches Bild der historischen Stimmungslage unter der Besatzung.

Regie Johanne Helgeland

Drehbuch Maja Lunde, Espen Torkildsen

Produzent Cornelia Boysen

Produktionsfirma Maipo Film AS, Mølleparken 4, 0459 Oslo, Mail: maipo@maipo.no, Web: www.maipo.no

Weltvertrieb TrustNordisk ApS, Filmbyen 12, 2650 Hvidovre, Mail: info@trustnordisk.com, Web: www.trustnordisk.com

Festivalkontakt Norwegian Film Institute, Dronningens gate 16, 0152 Oslo, Mail: post@nfi.no, Web: www.nfi.no

Rollen Anna Sofie Skarholt (Gerda), Bo Lindquist-Ellingsen (Otto), Samson Steine (Daniel), Bianca Ghilardi-Hellsten (Sarah), Henrik Siger Woldene (Per)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Streaming

Film ausleihen