Charter

Charter

Spielfilme, Schweden / Norwegen / Dänemark 2020, 94 Min., schw., span., engl. OF, engl. UT

Aus beruflichen Gründen ist Alice aus der Provinz nach Stockholm gezogen. Ihre beiden Kinder sind bei ihrem Mann geblieben. Als Alice erfährt, dass er sich das alleinige Sorgerecht zusprechen lassen will, fährt sie zurück, weil sie glaubt, dass Vincent und Elina bei ihm unglücklich sind. Kurzentschlossen bucht sie für sich und die Geschwister einen Charterflug nach Teneriffa und entführt die beiden aus dem verschneiten Norden in den kanarischen Sommer … Mit Ane Dahl Torp großartig besetzt, lotet der Film den Zwiespalt einer zwischen Mutterliebe und Eigenverantwortung überforderten Frau aus. Amanda Kernell: „Es ist eine persönliche Geschichte, wie alle meine Filme. Ich komme aus einer Familie mit vielen Generationen geschiedener Eltern. Ich habe viele Jahre darüber nachgedacht und wollte nun einen Film drehen, der ein Liebesbrief, eine Liebeserklärung an geschiedene Eltern ist.“

Regie Amanda Kernell

Drehbuch Amanda Kernell

Produzent Lars Lindström, Eva Åkergren

Produktionsfirma Nordisk Film Production Sweden AB, Skeppsbron 38, 11130 Stockholm, Web: https://www.nordiskfilm.com/nordisk-film-production-sweden

Weltvertrieb TrustNordisk ApS, Filmbyen 12, 2650 Hvidovre, Mail: info@trustnordisk.com, Web: www.trustnordisk.com

Festivalkontakt Swedish Film Institute, Borgvaegen 1-5, 10525 Stockholm, Mail: registrator@sfi.se, Web: www.sfi.se

Rollen Ane Dahl Torp (Alice), Sverrir Gudnason (Mattias), Troy Lundkvist (Vincent), Tintin Poggats Sarri (Elina), Johan Bäckström (Simon), Eva Melander (Margit), Siw Erixon (Siv)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Streaming

Film ausleihen