Spielplan

Den kompletten Spielplan für Sie zur leichten Übersicht können Sie hier herunterladen:
Farbe [PDF-Download, 224 KB]

"Die Freie und Hansestadt Lübeck und Ihre unvergleichlich reizvolle Umgebung"

"Die Freie und Hansestadt Lübeck und Ihre unvergleichlich reizvolle Umgebung""The free and hanseatic City of Lübeck and its incomparable enchanting surrounding Landscape"

Filmforum, Deutschland 2021, ca. 90 Min.

Die Ursprungsfassung des Stummfilms „Die Freie und Hansestadt Lübeck und ihre unvergleichlich reizvolle Umgebung“ des in Bad Schwartau – Lübeck ansässigen Kultur-Filmverleihers und Produzenten Friedrich Herwig (1885–1964) wurde erstmals am 25. August 1930 in den Stadthallen-Lichtspielen Lübeck gezeigt. Bald darauf galt der Film als verschollen und geriet in Vergessenheit. Nun wird der Kulturfilm 91 Jahre später eben dort wieder aufgeführt, in restaurierter und um einen Epilog ergänzter Fassung. Wieder entdeckt und bearbeitet wurde er vom Regisseur und Grimme-Preisträger C. Cay Wesnigk. Er berichtet während der Veranstaltung von der Geschichte dieser Wiederentdeckung und ordnet Herwigs Film in die Zeit seiner Entstehung ein. Bei der Wiedererkennung der einzelnen Drehorte ist Hilfe durch das Publikum ausdrücklich willkommen! Die Wiederherstellung dieses filmischen Kleinods wurde durch die Possehl-Stiftung als Kulturfunke gefördert.

Regie Friedrich Herwig, C. Cay Wesnigk

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.