Spielplan

Den kompletten Spielplan für Sie zur leichten Übersicht können Sie hier herunterladen:
Farbe [PDF-Download, 224 KB]

Teisikud

TeisikudLook-alikes

Retrospektive, Estland 1982, 80 Min., estn. OF, engl. UT

Zwei Männer, zwei Welten: Toomas ist ein berühmter Rockstar, Mati ein unter seinem Sturzhelm fast gesichtsloser Rallyefahrer. Da bedarf es schon des Scharfblicks der Journalistin Tiina, um festzustellen: Die beiden gleichen einander wie Zwillinge! Doch kaum hat sie diese Sensation auf die Titelseite ihrer Zeitung gebracht, gerät sie in jede Menge Schwierigkeiten. Am Ende hat Tiina die Wahl zwischen zwei Verehrern. Für wen wird sie sich entscheiden? Den Rockstar oder den Rallyefahrer? Die mit vielen Songs durchsetzte Verwechslungskomödie war ein Erfolgsvehikel für Jaak Joala (1950–2014), den populärsten Popstar Estlands, der hier seine Partnerin Merle Talvik in einer Doppelrolle charmiert. „Die Nachtigall des Kremls“, wie man den auch auf Russisch erfolgreichen Sänger zuweilen nannte, ließe sich auch als „der Marius Müller-Westernhagen Estlands“ beschreiben – eine veritable Doppelbegabung. Der im sommerlichen Tallinn (mit nachträglichen Musikaufnahmen im Herbst) für das Fernsehen produzierte Film lief auch in den estnischen Kinos.

Regie Leo Karpin

Drehbuch Boriss Purgalin

Produzent Aino Paemurd

Rollen Jaak Joala (Toomas Aring, Mati Uibo), Merle Talvik (Tiina Salum, Heli Paal), Robert Gutman (Trainer), Jüri Krjukov (Beamter)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.

Streaming

Film ausleihen