Berts dagbok

Berts dagbokBert's Diary / Berts Katastrophen

Kinder- und Jugendfilme, Schweden 2020, 90 Min., schw. OF, engl. UT, dt. eingesprochen, empf. ab 10 Jahren

Bert kommt in die 7. Klasse. Er ist schmächtig und Brillenträger. Aber Bert ist auch mächtig cool. Darum kommt als Freundin für Bert nur das coolste Mädchen der Schule infrage – Leila, Star des Basketballteams und einer Werbung für Joghurt. Doch leider geht Leila bereits in die Neunte! Was also tun? Zum Glück geht Leilas Schwester Amira in dieselbe Klasse wie Bert. Um an die große Schwester ranzukommen, freundet er sich mit der kleineren an. Aber ist das wirklich fair? Und wie fair ist es, anderer Menschen Tagebuch zu lesen? Bert jedenfalls richtet damit viel Ungemach an … Der „Reboot“ von „Berts Katastrophen“, einer populären Jugendbuch- und fiktiven Tagebuch-Reihe aus den 1980er/90er Jahren, wartet mit HipHop, Superhelden und glutenfreien Schultagen auf. Doch für verliebte Jungs gilt noch immer die uralte Regel: Man kann kein Omelette backen, ohne Eier zu zerschlagen!

Regie Michael Lindgren

Drehbuch Tapio Leopold, nach Motiven von Sören Olsson und Anders Jacobsson

Produzent Anna Anthony, Rebecka Lafrenz

Produktionsfirma FLX , Birger Jarlsgatan 58, 11429 Stockholm, Mail: info@flx.se, Web: flx.se

Weltvertrieb REinvent StudiosKopenhagen, Mail: info@reinvent.dk, Web: www.reinvent.dk

Festivalkontakt Swedish Film Institute, Borgvaegen 1-5, 10525 Stockholm, Mail: registrator@sfi.se, Web: www.sfi.se

Rollen Hugo Krajcik (Bert), Julia Pirzadeh (Amira), Frank Dorsin (Åke), Yussra El Abdouni (Leila), Arvid Bergelv (Lill-Erik), Frode Östlin Westman (Klimpen), Nea Nohrstedt (Thora), Helena Lindegren (Mama Madeleine)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.

Streaming

Film ausleihen