Jelgava '94

Jelgava '94

Kinder- und Jugendfilme, Lettland 2019, 86 Min., lett. OF, engl. UT, empf. ab 16 Jahren

1994, etwa zur gleichen Zeit, als der Nirvana-Gitarrist Kurt Cobain sich eine Kugel in den Kopf schießt, feiert Jānis im lettischen Jelgava seinen 14. Geburtstag. Als Fan der Grunge-Band findet er bald Gleichgesinnte: jugendliche Außenseiter, mit denen er im Wald oder auf dem Hausdach abhängt. Während man die Gründung einer eigenen Death-Metal-Band plant, eckt Jānis in der Schule immer öfter an … Das authentische Teenagerdrama des erst 29-jährigen Regisseurs Jānis Ābele über Metalheads, die sich auch im unabhängig gewordenen Lettland nicht anpassen wollten, wurde dort mit vier Nationalen Filmpreisen ausgezeichnet. Es basiert auf dem mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichneten Bestseller „Doom 94“ von Jānis Joņevs, der auch selbst im Film auftritt, indem er den Helden an die Orte seiner „Schandtaten“ begleitet und diese mit Zitaten aus seinem Buch kommentiert.

Regie Jānis Ābele

Drehbuch Matīss Gricmanis, nach dem Roman von Jānis Joņevs

Produzent Antra Cilinska

Produktionsfirma Juris Podnieks Studio, CitadelesSt. 2, 1010 Riga, Mail: jps@jps.lv, Web: www.jps.lv

Rollen Bruno Bitenieks (Janis), Alekss Tauriņš (Nave), Endijs Žuks (Zombis), Elizabete Zviedre (Kristine), Jānis Joņevs, Alise Danovska, Sandris Broks, Ieva Puķe, Kaspars Gods

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Streaming

Film ausleihen