Något att minnas

Zur ErinnerungNågot att minnas / Something to Remember

Kurzfilme, Schweden 2019, 5 Min., schw. OF, engl. UT

In sechs kurzen Szenen singen verschiedene Charaktere, dargestellt von pelzigen, gefiederten und schleimigen Kreaturen, jeweils eine Strophe eines „Wiegenliedes vor der Apokalypse“. Die Tiere stimmen den Abgesang auf die Welt an: eine Neuaufnahme von Alice Tegnérs klassischem Guten-Nacht-Gesang „Kröten-Lied“, musikalisch interpretiert von Hans Appelqvist und mit neuen Texten von Martin Luuk.

Regie Niki Lindroth von Bahr

Drehbuch Niki Lindroth von Bahr

Produzent Kalle Wettre

Produktionsfirma Malade Aktiebolag, Web: www.malade.se

Weltvertrieb New Europe Film Sales, Czerniakowska 73/79, 00-718 Warschau, Mail: festivals@neweuropefilmsales.com, Web: www.neweuropefilmsales.com

Festivalkontakt Swedish Film Institute, Borgvaegen 1-5, 10525 Stockholm, Mail: registrator@sfi.se, Web: www.sfi.se

Rollen Ava Lauga, Theodor Jensen, Linnea Wikblad, Staffan Westerberg, Arja Saijonmaa, Animation: Eirik Grønmo Bjørnsen, Anna Mantzaris

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Streaming

Film ausleihen