Samtidigt på jorden

Samtidigt på jordenMeanwhile on Earth / Währenddessen auf Erden

Wettbewerb Dokumentarfilme, Schweden / Dänemark / Estland 2020, 73 Min., schw. OF, engl. UT

Filmen heißt, dem Tod bei der Arbeit zusehen, hat Jean Cocteau gesagt. Carl Olsson hat seinem postmortalen Wirken zugeschaut. In seinem Film zeigt er den Arbeitsalltag von Personen, die sich berufsmäßig mit Menschen nach deren Ableben befassen: Pathologen, Präparatoren, Krematoriumsangestellte, Leichenwagenfahrer, Totengräber, Beerdigungsunternehmer. Sie sind konzentriert oder routiniert, teilnahmsvoll oder abgelenkt. Bei manchen läuft ein Radio, andere diskutieren Reisepläne. „Währenddessen auf Erden“ verfolgt einen arbeitsteiligen Produktionsprozess, in den wir alle eines Tages einbezogen werden. Demnächst auch Saga, die Frau im Altenheim … Von der Banalität des Todes erzählt der Film in langen Einstellungen und starren Bildern. Dabei belässt die Gelassenheit, die aus ihnen spricht, den Verstorbenen, die für das Kinopublikum unsichtbar bleiben, ein Höchstmaß an Würde.

Regie Carl Olsson

Drehbuch Carl Olsson

Produzent Caroline Drab, Anne Köhncke, Ivo Felt

Produktionsfirma De Andra Film AB, Böste Strandväg 74, 23192 Trelleborg

Weltvertrieb Syndicado Film Sales, 121 Beaconsfield Ave., M6J 3J5 Toronto, Mail: greg@syndicado.com, Web: www.syndicado.com

Rollen Jan Thunell, Saga Thunell, Lars-Arne Thogersen, Mikael Engqvist, Daniella Klow, Marcus Mattsson, Suzanne Ingvaldsson, Krister Hansson, Pia Andersson

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.

Streaming

Film ausleihen