Abstimmung zum Publikumspreis der Lübecker Nachrichten

Der traditionsreichste Preis des Festivals wurde 1979 von den "Lübecker Nachrichten" gestiftet und 1993 mit einem Preisgeld dotiert, das heute 5.000 Euro beträgt. Zuschauer:innen des Festivals entscheiden per Abstimmung nach Filmsichtung über die Preisvergabe an einen Spielfilm des Wettbewerbs.

Bis heute Nacht um 1 Uhr haben Sie noch die Möglichkeit zur Abstimmung!

Sie können nicht nur über ihre Favoriten abstimmen, sondern jeden Film, den Sie aus dem Spielfilmwettbewerb gesehen haben, gesondert bewerten. Bitte nutzen sie folgende Links: